Liebe Patienten!

Die aktuelle Coronakrise erfordert verschiedene Vorkehrungsmaßnahmen sowie Einschränkungen oder Verlegungen von Terminen.

Da diese Situation für viele Menschen eine enorme psychische Belastung darstellt, haben wir dennoch beschlossen, den Praxisbetrieb bis auf Weiteres aufrecht zu erhalten, sofern es gesundheitlich und organisatorisch möglich ist.

Dies kann unter Einhaltung folgender Hygienemaßnahmen bei einem persönlichen Termin sein:

  • Gründliches Händewaschen vor und nach den Sitzungen

  • Hände aus dem Gesicht fernhalten

  • Richtig husten und niesen (Armbeuge)

  • Abstand halten (mind. 2 Meter)

  • Nach Möglichkeit pünktlich kommen, um unnötig lange Kontakte im Wartebereich zu vermeiden
  • Bitte bringen Sie zum Termin Ihre eigenen Socken oder Hausschuhe mit, da wir Sie bitten, die Straßenschuhe beim Betreten der Praxis auszuziehen.
  • Die Praxisräume werden regelmäßig desinfiziert.

 

Zusätzlich besteht nach Absprache mit Ihrer Therapeutin die Möglichkeit telefonischer Kurztermine  zum Besprechen des weiteren Vorgehens.

Persönliche Termine sind weiterhin erlaubt und möglich. Auf Wunsch kann Ihnen ein Dringlichkeitsattest ausgestellt werden.  Wenn Sie anstelle eines persönlichen Termins eine  videobasierte Therapiesitzung wahrnehmen möchten, benötigen Sie einen Rechner mit Kamera und Mikrofon.

Bitte teilen Sie dies Ihrer Therapeutin mit. Sie bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen.

 

Absagen von Terminen:

  • Bei mutmaßlichen Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Glieder-/Halsschmerzen, Fieber

  • Bei coronatypischen Symptomen wie trockenem Husten und Fieber

  • Bei Kontakt zu einer Person, bei der der Coronavirus festgestellt wurde

  •  wenn ein Termin momentan nicht dringend nötig ist 

Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall umgehend an eine der folgenden Stellen:

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst:  116 117 (bundesweit)

  • Gesundheitsamt: 0951/85 25 25

     

Wenn Sie selbst oder Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen einen Termin nicht wahrnehmen möchte(n), bitten wir um eine frühestmögliche Absage

  • per Email unter www.psychotherapie.de → Kontakt

  • telefonisch unter

    0951 / 50 99 76 44 (Termine bei Frau Rehbein)

    0951 / 24 666 (Termine bei Frau Fischer)

    0160 / 954 777 04 Telefonsprechstunde montags & dienstags 8.20-10.00 Uhr

Selbstverständlich berechnen wir für gesundheitsbedingte Absagen aktuell kein Ausfallhonorar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es auch unsererseits zu kurzfristigen Absagen kommen kann.

Bitte überprüfen Sie nach Möglichkeit vor Ihrem jeweils nächsten Termin

auf unserer Homepage unter AKTUELLES,  ob es von Seiten der Therapeutin zu einer kurzfristigen Absage kommt.

 

 

Weitere Informationen:

(Quelle: BBK.de)

 

https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/Tipps_%20haeusliche_Quarantaene.pdf?__blob=publicationFile

 

https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/COVID_19_Tipps_fuer_Eltern.pdf?__blob=publicationFile

 

 

Stand: 27.3.2020